Bitte "liken" Sie diesen Artikel!
Tweet
Umweltjournal Umweltlexikon
Lexikon durchsuchen

Schornstein

Der S. dient der Ableitung von Abluft oder von Rauchgasen vom Ort der Entstehung (zum Beispiel dem Feuerungsraum) weg in die unteren Schichten der Atmosphäre. Je höher die emittierte Schadstoffmenge bzw. ihre Giftigkeit ist, um so höher muss der S. gemäss der Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA Luft 1986) gebaut werden.

Die TA Luft ist die erste allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Bundesimmissionsschutzgesetz von 27. Februar 1986.
Gültig für Festbrennstoffe 1 MW bis 50 MW
Gültig für HEL-Feuerungen über 5 MW bis 50 MW
Gültig für Gas-Feuerungen über 10 MW bis 100 MW
bezogen auf Feuerungswärmeleistung. Enthält Übergangsregelungen für Altanlagen in Abhängigkeit von den Emissionen. Begrenzt werden Schwefeloxide, Stickstoffoxide, Kohlenmonoxid und Staub.

So sind Industrieschornsteine bis zu 300 m hoch. Um die schädlichen Einwirkungen der Abluft eines Emittenten in seiner direkten Umgebung zu verringern, können Menge bzw. Schädlichkeit (Abgasreinigungsverfahren, Filter) oder Verteilung (Ausbreitung) der Abluft in der Atmosphäre verändert werden.

Der Bau hoher Schornsteine war in den 50er und 60er Jahren für die emittierenden Betriebe billiger als zum Beispiel die Installation von Rauchgasentschwefelungsanlagen bei Kohlekraftwerken. Zwar konnten die hohen Schornsteine die Luftbelastung in industriellen Ballungsgebieten reduzieren, doch wurde dies mit einer deutlichen Zunahme der Luftbelastung in weit von Industriezentren entfernt gelegenen Regionen erkauft.

So wird die "Politik der hohen Schornsteine" bei Kraftwerken in den 50er und 60er Jahren für den Beginn des Wald- und Seesterbens in industriefernen Gegenden, wie zum Beispiel Skandinavien (Saurer Regen), in den 70er Jahren verantwortlich gemacht.

Weitere Meldungen zum Thema "Schornstein":

Nur noch mit der Lizenz zum Heizen – Qualm-Stopp für alte ÖfenNur noch mit der Lizenz zum Heizen – Qualm-Stopp für alte Öfen
Osnabrück, 04.08.2013: Sag’s deinem Schornsteinfeger: Bis Ende dieses Jahres müssen Kaminbesitzer nachweisen, dass ihr Modell die neuen Emissionsgrenzwerte einhält.
Die Linumer Störche sind da!Die Linumer Störche sind da!
Berlin / Linum, 05.04.2013: Die Rückkehr der Störche aus ihren afrikanischen Winterquartieren hatte lange Zeit aufgrund des kalten Wetters auf sich warten lassen, doch gestern kam die Meldung: zwei Störche sind in Linum eingetroffen.
Das ändert sich 2013Das ändert sich 2013
Frankfurt a. M., 30.12.2012: Pünktlich zum Stichtag 1. Januar 2013 müssen Verbraucher eine Vielzahl neuer Gesetze, Verordnungen und Richtwerte beachten. Es gibt einige erfreuliche Veränderungen, aber Neuerungen, die teuer werden oder sogar auf Kosten der Gesundheit gehen können.
ÖKO-TEST HANDBUCH Bauen, Wohnen & RenovierenÖKO-TEST HANDBUCH Bauen, Wohnen & Renovieren
Frankfurt a. M., 02.11.2012: Pfusch am Bau: Ein Haus zu bauen oder eine Wohnung zu renovieren, kostet viele Nerven. Wenn Handwerker Fehler machen, sieht man das meist sofort.
ROBIN WOOD wird 30! Geschichten aus drei Jahrzehnten Umweltaktivismus von untenROBIN WOOD wird 30! Geschichten aus drei Jahrzehnten Umweltaktivismus von unten
Bremen, 22.08.2012: ROBIN WOOD wird im November dieses Jahres 30! In Vorbereitung darauf lädt die Aktionsgemeinschaft auf ihrer Homepage und im gerade frisch erschienenen ROBIN WOOD-Magazin dazu ein, persönliche Erinnerungen an 30 Jahre Umweltgeschichte mit ROBIN WOOD beizusteuern:
Mitreden erwünscht: gute Energieberatung fordert auch Einsatz des HausbesitzersMitreden erwünscht: gute Energieberatung fordert auch Einsatz des Hausbesitzers
Osnabrück, 12.07.2012: „Ab sofort greifen wir Hausbesitzern mit einer Checkliste zu Energieberatungen auf der Kampagnenhomepage unter die Arme.
Schwere Zeiten für die DohleSchwere Zeiten für die Dohle
Berlin, 15.06.2012: Sie gehört eigentlich zu den klassischen Bewohnern von Kirchtürmen, hohen Schornsteinen und alten Bäumen.
Kostenloser Energie-Check bei den Osnabrücker ImmobilientagenKostenloser Energie-Check bei den Osnabrücker Immobilientagen
Osnabrück, 05.03.2012: Ratsuchende Hausbesitzer sollten sich das kommende Wochenende frei halten: Die Osnabrücker Immobilientage „Bauen und Wohnen 2012“ bieten am Samstag und Sonntag ab zehn Uhr in der Kundenhalle der Hauptstelle der Sparkasse eine Info-Plattform für Hausbesitzer und Käufer.
Kamin- und Pelletöfen: Testnoten von Kamin- und Pelletöfen: Testnoten von "Gut" bis "Mangelhaft"
Berlin, 27.10.2011: Rechtzeitig zum Beginn der gemütlichen Jahreszeit hat die Stiftung Warentest Kaminöfen untersucht. Doch nur 7 der 19 Heizgeräte bekamen die Note „Gut“.
Die Dohle - Vogel des Jahres 2012Die Dohle - Vogel des Jahres 2012
Berlin, 17.10.2011: Mit der Wahl zum Vogel des Jahres 2012 rückt dieses Mal die Dohle ins Rampenlicht. NABU und LBV zeigen in diesem Jahr, wie diesem interessanten Vogel im Siedlungsbereich geholfen werden kann und wichtige Nahrungsgrundlagen in der Kulturlandschaft erhalten werden.
Bitte "liken" Sie diesen Artikel!
Tweet
Lexikon durchsuchen Umweltjournal lesen Newsletter bestellen Impressum
mobil.umweltlexikon-online.de ist ein
Projekt der André Sepeur Medienberatung