Bitte "liken" Sie diesen Artikel!
Tweet
Umweltjournal Umweltlexikon
Lexikon durchsuchen

Tropenholz

Tropenholz ist das Holz, das in den Tropen im sog. Regenwald wächst und eingeschlagen wird.

Deutschland gehört zu den Hauptimportländern von Tropenholz. Einsatzgebiete sind u.a.: Möbel, Innenausbau, Fenster, Garten- und Wasserbau. Im Gegensatz zur deutschen Forstwirtschaft wird in den Tropenländern i.d.R. keine Nachhaltigkeit in der Forstwirtschaft bzw. im Holzeinschlag, sondern Raubbau am Wald betrieben.

Da die Regenwald-Zerstörung, die eng mit dem Export von Tropenholz verknüpft ist, zu den größten Umweltkatastrophen überhaupt zählt, rufen verschiedene Umweltorganisationen seit Jahren zum Boykott von Tropenholz auf. Tropenholz kann in fast allen Anwendungen ohne größere Probleme durch geeignetes europäisches Holz ersetzt werden.

Menge des weltweiten Holzeinschlags: Holz, Regenwald


Weitere Meldungen zum Thema "Holz":

Architektonische Vielfalt von EinfamilienhäusernArchitektonische Vielfalt von Einfamilienhäusern
Köln, 02.06.2016: Das Einfamilienhaus ist ein architektonisches Thema mit unzähligen Variationen. Welche enormen gestalterischen und konstruktiven Spielräume möglich sind, zeigt die Architektin Bettina Hintze an vielen Beispielen in diesem Buch.
Expertenrat für Fachwerkhaus-SaniererExpertenrat für Fachwerkhaus-Sanierer
Köln, 15.02.2016: Die hier vorgestellten Bücher richten sich an alle, die sich den vielseitigen Herausforderungen der Renovierung und Modernisierung von Fachwerkhäusern stellen.
Historische HolzbauwerkeHistorische Holzbauwerke
Köln, 26.08.2014: Historische Holzbauwerke sind eindrucksvolle Beispiele der Ingenieurbau- und Handwerkskunst, die auch noch nach Jahrhunderten die Menschen faszinieren. Gebäude, Brücken, Türme, Wasser- und Windmühlen sowie Sportstätten aus Holz werden in diesem Buch ausführlich gewürdigt.
Vom alten Bauernhaus zum TraumobjektVom alten Bauernhaus zum Traumobjekt
Köln, 08.07.2014: Natur, Stille, Freiraum, malerisches Panorama: Viele Menschen entscheiden sich bewusst für ein Leben auf dem Land. Dieses Buch behandelt alle Aufgaben, die sich bei der Sanierung, dem Umbau und der Innenraumgestaltung ehemaliger Bauernhäuser stellen.
Luftverschmutzung: Weltweit Todesursache Nummer eins (Ein Kommentar von Franz Alt)Luftverschmutzung: Weltweit Todesursache Nummer eins (Ein Kommentar von Franz Alt)
Baden Baden, 28.03.2014: Immer mehr Autos, immer mehr Hochhäuser, immer mehr Holzkochstellen. Der weltweite technologische Fortschritt fordert seinen Preis: Abgase, Aerosole, Gifte. Die Folgen sind tödlich.
Wildkatze erobert sich in NRW immer mehr Lebensräume zurückWildkatze erobert sich in NRW immer mehr Lebensräume zurück
Düsseldorf, 24.03.2014: Die Wildkatze erobert sich Lebensräume zurück und ist damit eines der erfolgreichen Artenschutzprojekte in NRW.
Brasiliens dunkle Seite: Amazonas-Indianer protestiert bei WM-Pokal-TourBrasiliens dunkle Seite: Amazonas-Indianer protestiert bei WM-Pokal-Tour
Berlin / London, 17.03.2014: Nixiwaka Yawanawá, ein Amazonas-Indianer aus Brasilien, hat den FIFA WM-Pokal auf seiner Tour durch Europa mit dem Slogan “Brasilien: Zerstörung von Indianern stoppen” in London empfangen. Mit seinem Auftritt lenkt Nixiwaka Aufmerksamkeit auf den Feldzug gegen die Rechte der indigenen Bevölkerung Brasiliens.
Bedeutung von umweltfreundlichen Baustoffen wächstBedeutung von umweltfreundlichen Baustoffen wächst
Neckarbischofsheim, 05.03.2014: Die Verwendung von umweltfreundlichen Baustoffen beim Hausbau oder bei Sanierungsarbeiten gewinnt seit einiger Zeit zunehmend an Bedeutung. Neben der ökologischen Komponente sind Materialien dieser Art häufig auch günstig in der Anschaffung und auf lange Sicht kostensparend. Im folgenden Beitrag sollen einige dieser Baustoffe genauer beleuchtet werden.
Messe Grünes Geld FreiburgMesse Grünes Geld Freiburg
Freiburg/Breisgau: Die Verbrauchermesse „Grünes Geld“ präsentiert am 10. Mai 2014 in Freiburg/Breisgau die Anbieter sicherer und sinnvoller Geldanlagen.
Bitte "liken" Sie diesen Artikel!
Tweet
Lexikon durchsuchen Umweltjournal lesen Newsletter bestellen Impressum
mobil.umweltlexikon-online.de ist ein
Projekt der André Sepeur Medienberatung